• Willkommen im Acting Center
    Die Schauspielschule in Köln für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
    Gruppen- und Einzelunterricht

  • Willkommen im Acting Center
    Die Schauspielschule in Köln für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
    Gruppen- und Einzelunterricht

+++  COVIDHINWEIS: Bei unseren Workshops und Kursen gilt 3G  +++

Kurse und Workshops suchen

Schauspiel und ich – probiere dich aus!

Schauspiel und ich – probiere dich aus!

In unserem Kurs "Schauspiel und ich – probiere dich aus!" kannst du versuchen in die Welt des Schauspiels einzutauchen, Mut zu finden und Ängste zu verlieren. Wir stecken an diesem Tag unsere kreativen Köpfe zusammen, spielen was das Zeug hält und erschaffen neue Geschichten.

Inhalt/Aufbau des Kurses

Durch Improvisation, Rollenarbeit, Übungen zur Stimmlockerung und Festigung sowie mit der Aufnahme von Szenen holen wir dich da ab, wo du grade stehst.

Gemeinsam bearbeiten und hinterfragen wir vorgegebene Szenen und erwecken geschriebenes Wort zum Leben.

Vielleicht überlegst du ja Schauspieler/in zu werden oder möchtest dich in einem anderen Rahmen ausdrücken lernen, dann komm einfach vorbei und probiere dich aus.

Auf Wunsch läuft die Kamera bei der jeweiligen Szene mit und das Ergebnis kann nach dem Kurs nach Hause geschickt werden.

Alter: 13–18 Jahre
Dauer:  6 Stunden

Kurs-Informationen

Beginn 16.10.2022–11:00
Ende 16.10.2022–17:00
max. Teilnehmer 10
verfügbare Plätze 9
Kursgebühr €75.00
Ort Acting Center (Alte Jugendstilvilla)
Kategorie Workshops, ab 13 Jahre

Dozenten

Lynn Hasselmann

Bereits vor der Grundschule stand ich auf Theaterbühnen. Jedoch habe ich nach dem Abitur erstmal angefangen Jura zu studieren. Nach dem ich gemerkt habe, dass das Schauspielen mir nicht mehr aus dem Kopf geht, habe ich mein Jura Studium abgebrochen und habe es endlich gewagt, mir den Traum des Schauspielens zu erfüllen. Anschließend habe ich 2022 meinen Abschluss an der First Take Akademie gemacht.

Neben meinen eigenen Ambitionen im Schauspiel, möchte ich nun auch gerne in Anderen die Spielfreude wecken. Mir ist es vor allem wichtig, dass man in meinem Kurs ein Gefühl für die Kamera entwickelt und lernt im Moment zu sein. Ich möchte einen absoluten „safe space“ erschaffen, für die TeilnehmerInnen, in denen sich jeder wohlfühlen und ausprobieren kann.

Kartenansicht