Allgemeine Unterrichtsbedingungen

1. Unterricht

Workshops sind Tagesveranstaltungen, die in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr stattfinden. Filmworkshops und Schauspielcamps finden an mehreren aufeinander folgenden Tagen statt. Die Zeiten werden hier individuell festgelegt.

2. Voraussetzungen und Anmeldung

Das Mindestalter für die Teilnehmer beträgt 8 Jahre. Ausnahmen sind nach Rücksprache möglich. Die verbindliche Anmeldung erfolgt über das Internet oder das Anmeldeformular. Die Anmeldung in Verbindung mit der schriftlichen Anmeldebestätigung vom Acting Center verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Bei Überbelegung entscheidet die Reihenfolge der eingegangenen Teilnahmegebühren.

3. Teilnahmegebühr

Durch Zahlung der Kursgebühr erwirbt der Schauspielschüler/in das Recht zur Teilnahme an einem Workshop.
Die jeweilige Teilnahmegebühr muss bis spätestens 10 Tage vor Beginn des Kurses unter Angabe des Namens und der Kursbezeichnung auf das folgende Konto überwiesen werden:
Beate Ebert, Kto.Nr.: 380072900 BLZ: 370 400 44 Commerzbank Frechen

4. Rücktritt / Stornierung

Bis 10 Werktage vor Kursbeginn stornieren wir Ihre Anmeldung kostenlos. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Erfolgt die Stornierung später als 8 Werktage vor Kursbeginn erheben wir die volle Teilnahmegebühr. Diese Regelung erfolgt unabhängig vom Zeitpunkt ihrer Anmeldung. Fernbleiben vom Unterricht befreit nicht von Zahlungsverpflichtungen und ersetzt keine Stornierung.
Bei Events wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50 Euro erhoben.

5. Absage von Kursen

Ein durch Ausfall von Dozenten nicht zustande gekommener Workshop wird nach Möglichkeit nachgeholt. Sollte es zur Absage kommen, erstatten wir umgehend die bezahlte Teilnahmegebühr zurück. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Ein Unterrichtsausfall seitens des Schülers kann weder rückvergütet noch nachgeholt werden.

6. Haftung

Die Kursteilnehmer haften für Unfälle auf dem Weg und während des Unterrichts sowie für Verlust von Kleidung oder Wertsachen. Die Kursteilnehmer besuchen die Veranstaltungen auf eigene Gefahr.

7. Film-, Bild- und Tonmaterial

Die während des Zeitraums erstellten Film- und Bildmaterialien sind Eigentum des Acting Centers. Es besteht kein Anspruch darauf. Die Aushändigung von Filmmaterialien ist ausschließlich für private Zwecke der Darsteller gedacht und keinesfalls zur Weitergabe oder Verwertung an Dritte.

8. Presse

Während der Schauspieltrainings kann es zu Dreharbeiten und Pressekontakten kommen. Die Ausstrahlung oder sonstige Verwertung des Bild- und Tonmaterials wird mit der Unterschrift seitens des Erziehungsberechtigten ausdrücklich und generell genehmigt. Sollte dies nicht gewünscht sein, bitte bei Vertragsabschluss darauf hinweisen.


Allgemeine Unterrichtsbedingungen für wöchentlichen Schauspielunterricht

1. Unterricht

Der Schauspielunterricht findet einmal wöchentlich bzw. 14tägig statt. In den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen sowie an Karneval findet kein Unterricht statt. Die Verpflichtung zur Fortzahlung der Kursgebühr wird davon nicht berührt.

Interessenten haben regelmäßig die Möglichkeit eine kostenlose Probestunde zu absolvieren. Der Termin muss mit dem Acting Center abgesprochen werden.

2. Voraussetzungen und Anmeldung

Das Mindestalter für die Teilnehmer beträgt 8 Jahre. Ausnahmen sind nach Rücksprache möglich. Die verbindliche Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular. Die Mindestteilnehmerzahl je Kurs beträgt 5 Teilnehmer.

3. Teilnahmegebühr

Die Kursgebühr für den 1 stündigen Kurs (Schüler von 8-12 Jahren) beträgt € 55,00 je Monat. Für den 1,5 stündigen Kurs beträgt die Kursgebühr € 70,00 je Monat. Für 1,5 Std Erwachsene beträgt die Kursgebühr € 75,00 je Monat. Die Kurse der Fremdsprachen (Talk & Act) können abweichend sein.

Die Kursgebühr wird zum 1. eines jeden Monats per Lastschrift von dem auf dem Anmeldeformular angegebenen Bankkonto eingezogen. Hierzu erteilt der Kursteilnehmer/gesetzlicher Vertreter des Acting Centers eine

Einzugsermächtigung. Sollten bei der Abbuchung Kosten entstehen, so trägt der Kursteilnehmer die Kosten der von dem Bankinstitut berechneten Gebühren für die Rücklastschriften.

4. Vertragslaufzeit und Kündigung

Der Vertrag wird mit der Annahme der schriftlichen Anmeldung durch das Acting Center auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Beide Vertragspartner haben das Recht, ohne Angabe von Gründen, den Vertag mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende zu kündigen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Das Fernbleiben des Schülers vom Unterricht entbindet nicht von der Zahlungsverpflichtung und ersetzt keine Kündigung.

5. Unterrichtsausfall

Ein durch Ausfall von Dozenten nicht zustande gekommener Unterricht wird nach Möglichkeit nachgeholt. Ein Unterrichtsausfall seitens des Schülers kann weder rückvergütet noch nachgeholt werden.

6. Stornierung

Wir erheben eine Stornogebühr in Höhe von 8 Euro bei unseren Angeboten Kursen und Schauspielworkshops sowie 50 Euro bei Stornieren eines individuellen Events. (z.B. Geburtstagsevent u.ä.)

7. Haftung

Die Kursteilnehmer haften für Unfälle auf dem Weg und während des Unterrichts sowie für Verlust von Kleidung oder Wertsachen. Die Kursteilnehmer besuchen die Veranstaltungen auf eigene Gefahr.

8. Film-, Bild- und Tonmaterial

Die während des Zeitraums erstellten Film- und Bildmaterialien sind Eigentum des Acting Centers. Es besteht kein Anspruch darauf. Die Aushändigung von Filmmaterialien ist ausschließlich für private Zwecke der Darsteller gedacht und keinesfalls zur Weitergabe oder Verwertung an Dritte.

9. Presse

Während der Schauspieltrainings kann es zu Dreharbeiten und Pressekontakten kommen. Die Ausstrahlung oder sonstige Verwertung des Bild- und Tonmaterials wird mit der Unterschrift seitens des Erziehungsberechtigten ausdrücklich und generell genehmigt. Sollte dies nicht gewünscht sein, bitte bei Vertragsabschluss darauf hinweisen.